Sie könnten zwar die Lamellen sehr leicht reinigen, in dem Sie mit der Polsterdüse des Staubsaugers unter den Heizregistern entlang fahren, doch ist dies ein Aufwand, den Sie sich absolut sparen können: Die beim Betrieb der Heizleisten auftretende Prozessluft ist so schwach, daß sie Partikel die sich an den Lamellen festsetzen könnten, schlicht nicht transportieren kann.